Netzwerk

ProSafeMed – Für sichere Medizinprodukte und -verfahren

Das internationale ZIM-Kooperationsnetzwerk ProSafeMed wurde 2018 etabliert und vereint das Know-how von deutschen und polnischen Akteuren aus Industrie und Forschung.

Die Netzwerkpartner verfolgen das Ziel, durch das intelligente Ausschöpfen von neuen Möglichkeiten im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sowie Ultraschalltechnik technisch innovative Medizinprodukte sowie Behandlungsmethoden im Verbund zu entwickeln und zur Marktreife zu führen.

Diese sollen bessere Diagnosen und individualisierte Therapien ermöglichen sowie nebenwirkungsarm und sicher für Patient und Anwender sein.